Ganztagsschule Konzept

Das Gymnasium Ottersberg als offene Ganztagsschule

Schulvorstand und Gesamtkonferenz stimmten am 18.12.2008 einstimmig für den Antrag, offene Ganztagsschule zu werden. Seit dem 01.08.2009 ist das Gymnasium Ottersberg Ganztagsschule mit einer Vielzahl attraktiver Arbeitsgemeinschaften.

Gründe für die Einrichtung:

  • Der Wechsel von G9 nach G8 bringt auch für jüngere Jahrgänge bereits Nachmittagsunterricht
  • Die benachbarte Wümmeschule ist teilweise gebundene Ganztagsschule, die gemeinsame Nutzung von Räumlichkeiten sowie der Mensa ist nur unter dem Kontext Ganztagsschule möglich
  • Die zunehmende Zahl erwerbstätiger, auch alleinerziehender Eltern braucht eine veränderte Form der schulischen Betreuung, die über den Halbtagsunterricht hinaus geht und eine Mittagsversorgung gewährleistet